Überbetriebliche Kurse

Eine wichtige Voraussetzung für das erfolgreiche Gelingen der beruflichen Grundbildung ist die Koordination und Kooperation der einzelnen Lernorte. Die überbetrieblichen Kurse dienen dem Erwerb, der Vermittlung und der Festigung grundlegender Fertigkeiten. Sie ergänzen die Bildung in beruflicher Praxis und die schulische Bildung, wo die zu erlernende Berufstätigkeit dies erfordert. In den überbetrieblichen Kursen werden Arbeitstechniken und Problemlösen, prozessorientiertes, vernetztes, ökologisches und qualitätorientiertes Denken und Handeln und Transfervermögen vermittelt. Eigenverantwortliches Handeln, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und kundenorientiertes Handeln sind ebenso Kompetenzen, die gefestigt werden. Das Zusammenspiel der Lernorte lässt sich wie folgt darstellen:

grafik-ueberbetriebliche-kurse

Legende zur Grafik aus der neuen BiVo von HW-CH:
ÜK überbetriebliche Kurse
BFS Berufsfachschule Betrieb


Anmeldeformular Überbetriebliche Kurse

Zur Anmeldung für den Kurs das Formular herunterladen, ausfüllen und einschicken.


Information ÜK

Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft und Hauswirtschaftspraktiker/in
Infoblatt als PDF

Kursträger
Hauswirtschaft Zürich, Zelglistrasse 38, 8320 Fehraltorf
Präsidentin: Frau Nicole Bamert

Kursorganisation, Anmeldung und Kontakt
Hildegard Drack
Büelweg 28, 5412 Gebenstorf
Tel. 079 422 06 86
hildegard.drack@hispeed.ch


ÜK-Kommission

Hildegard Drack, Präsidentin
Büelweg 28
5412 Gebenstorf
079 422 06 86

Nicole Bamert, Präsidentin oda Hauswirtschaft Zürich
Lea Fuchs, Protokoll
Esther Baudacci, Mitglied
Nina Rancetti, Mitglied
Marcus Schmid, MBA
Esther Heller, Buchhaltung

Unsere Sponsoren
  • Geissmann Papier AG
  • Ceha5
  • Steffen Gastro AG
  • Bellevue Facility Services
  • Leinenweberei Bern AG
  • Textilwerke
  • Wäscherei Bodensee AG
  • weita
  • Wimo AG