Simulation Qualifikationsverfahren

Unter den Augen der Expertinnen und Experten verrichten die Lernenden Aufga- ben, wie sie am Qualifikationsverfahren verlangt werden. Dabei werden sie mit dem Prüfungsablauf vertraut gemacht. Am Ende erhalten sie in Anwesenheit ihrer bzw. ihres Berufbildungsverantwortlichen eine fachmännische Beurteilung ihres Könnens, so dass bis zum Qualifikationsverfahren noch genügend Zeit bleibt, um das eigene Wissen und die Fähigkeiten zu optimieren.

Zielpublikum:
Lernende Fachfrau/-mann Hauswirtschaft EFZ
Lernende Hauswirtschaftspraktiker/in EBA

Inhalt:
QV-Probelauf im eigenen Betrieb Beurteilung durch Expertinnen/Experten

Ort: im Betrieb der Lernenden

Dauer: 1 Tag

Speziell:
Jeder Betrieb, welcher Lernende anmeldet, stellt die eigenen Berufsbildnerinnen/ Berufsbildner als Experten zu Verfügung. Pro angemeldete/r Lernende/r sind dies 2 Einsatztage als Expertin/Experte.

Die Expert/-innen informieren die Berufsbildungsverantwortlichen, falls für das Ko- chen spezielle Lebensmittel gebraucht werden.

Interessierte, die selber keine Lernenden für die QV Simulation anmelden, aber dennoch einen Einsatz leisten möchten, sind herzlich willkommen.

Anmeldung:

Der Vorstand koordiniert die QV-Simulation und informiert Berufsbildungsverantwort- liche sowie Expert/innen über die Einsätze und die Prüfungsaufgaben. Interessierte melden sich an : hauswirtschaft-zh@bluewin.ch

Kosten: Fr. 90.– für Nichtmitglieder, 60.– für Mitglieder